Printfriendly Pdf Email Button Notext
0
0
0
s2sdefault

2016 Hjgm

Starke Leistungen des GSV Nachwuches beim Saisonhöhepunkt

Im vergangenen Jahr konnte der im Umbruch befindliche Gießener Schwimmverein keinen einzigen Aktiven zu den Hessischen Jahrgangsmeisterschaften melden. Der sehr engagierten und erfolgreichen Arbeit der Trainer Franziska Brandmeier und Philip Northe ist es zu verdanken, dass in diesem Jahr sechs Kinder des GSV Nachwuchses die Qualifikationsnormen für diese Meisterschaften unterbieten konnten. 

"Teilnehmen ist Alles" reichte den GSV Aktiven allerdings nicht. Mit 16 zum Teil sehr deutlichen Verbeserungen der Bestzeiten kehrten sie aus dem Riedbad in Bergen-Enkheim zurück. Bei idealen äußeren Bedingungen waren sie zwar von den Medaillenrängen (noch) weit entfernt, konnten aber einige TopTen Platzierungen erzielt werden. 

Jolanda Bock (2005) zeigte sich bei ihrer ersten großen Meisterschaft überhaupt nicht nervös. Um fast 5 Sekunden verbesserte sie sich über 100m Brust auf sehr gute 1:35,02 (Platz 9). 

Luca Damm (2005) hatte sich vor Wochenfrist in Biebertal das "Last Minute Tickett" über 200m Freistil geholt. In Bergen Enkheim schwamm er sehr gute 2:55,44. Über 100m Freistil schlug er in 1:19,78 zum erstenmal mit einer Zeit unter 1:20 an. 

Sechsmal am Start war Ege Berk Güney (2006) Seine beiden besten Platzierungen erzielte der 10 jährige mit zwei zehnten Plätzen über 100m Rücken in 1:37,79 und 200m Rücken in 3:28,89. Über 100m Freistil verbesserte er sich um 15 Sekunden (!) auf 1:26,45. 

Felix Krull (2005) hatte die "Qualli" über 100m Brust geschafft. Mit neuer Bestzeit von 1:44,67 zog er sich sehr gut aus der Affäre. 

Samuel Möller (2006) meldete die Trainerin ebenfalls zu sechs Starts. Mit  Platz 7 über 100m Brust erzielte der 10jährige in 3:49.97 das beste GSV Ergebnis. In 6:33,17 legte er über 400m Freistil mit Platz 9 eine weitere sehr gute Leistung nach. Mit einer Zeit von 3:34,21 (Platz 10) stellte er über 200m Lagen seine Vielseitigkeit unter Beweis. 

Carlotta Roeb (2006) hatte sich ebenfalls auf den letzten Drücker noch qualifizieren können. Mit 1:56,27 über 100m Brust und 4:07,42 über 200m Brust schwamm sie ebenfalls zwei neue persönliche Bestzeiten zum Saisonhöhepunkt. 

Printfriendly Pdf Email Button Notext

Kommentar schreiben

/component/jcomments/captcha/23610
Aktualisieren

Registriere dich für unseren Newsletter - alle drei Tage neu!
/component/acymailing/captcha?acyformname=formAcymailing15531&val=7587 
Copyright © 2020 Gießener SV Schwimmen. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.